Kundengruppe: Drehtabak
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Wissen in Buch-Form

Der Drehtabak bietet dir auch Literatur zum weiterbilden

Cannabidiol (CBD) ist ein kaum psychoaktives Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf. Medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit.

Was sind Cannabinoide?
Cannabinoide sind Substanzen, welche im menschlichen Körper (Endocannabinoide genannt) wie auch in der Cannabis-Pflanze und anderen Pflanzen (Phytocannabinoide genannt) produziert werden. Bis jetzt wurden bereits über 100 Cannabinoide im Cannabis identifiziert. Sie sind für die meisten, aber nicht alle, Wirkungen und Effekte, welche wir beim Cannabis Konsum erleben, verantwortlich. Die anderen Effekte könnten von Terpenoiden und Flavonoiden produziert werden.

Was ist das Endocannabinoid-System?
Das Endocannabinoid-System ist ein Teil des Nervensystems und umfasst die Cannabinoid-Rezeptoren CB₁ und CB₂ mit ihren natürlichen Liganden und der nachgeschalteten intrazellulären Signaltransduktion nach der Ligandenbindung in Vertebraten.

Wie wirkt CBD im Körper?
So ist es verständlich, dass Cannabidiol an mehreren Stellen im Körper seine Wirkung entfalten kann. Durch die Bindung an die Cannabinoid-Rezeptoren wirkt Cannabidiol entzündungshemmend, schmerzstillend (u. a. über eine Aktivierung der sogenannten Vanilloid-Rezeptoren), beruhigend, antipsychotisch und angstlösend.

Weitere Unterkategorien:

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1